"In jedem Anfang wohnt ein Zauber inne!" Hesse

 

Leben in die Welt zu setzen, bedeutet Verantwortung zu übernehmen - wir sind bereit genau das zu tun!

1/8

Komplette Hausaufzucht unserer Labrador Welpen!!

 

Unsere Hunde und damit natürlich auch unsere Welpen, zählen absolut als Familienmitglieder!

Und so ist es für uns selbstverständlich, dass unsere lang ersehnten Hundekinder bei uns im Schlafzimmer in ihrer Wurfkiste geboren werden um dann, nach dem öffnen der Augen und Ohren, ins Wohnzimmer umzuziehen!

Hier werden die Kleinen mit allen Alltagsgeräuschen wie Staubsager, Telefon, Türklingel, Geschirrspülmaschine oder den Geräuschen des Fernsehers vertraut gemacht.

 

Wir planen, so die Natur es will, unseren B-Wurf in der ersten Hälfte des Jahres 2017, so dass unsere Zwerge zu gegebener Zeit unseren Garten erkunden können!

 

Sonne, Wärme und viel frische Luft wird den Welpen in ihren Entwicklungsphasen gut tun!

 

Wir sind schon jetzt dabei mit viel Bedacht und Sorgfalt den Welpenspielplatz im Garten zu planen. Spielgeräte um das Gleichgewicht zu schulen, verschieden Untergründe, Planen, Folien etc. - es wird den Welpen in ihrer Prägephase an nichts fehlen, um sicher und gelassen mit ihrer zukünfigen Umwelt, ihrem Alltag umgehen zu können! Der Welpenspielplatz ist das eine, die Bindung zu Mensch und Tier das andere.

Und so gehört zur Prägung Ihres zukünftigen HILL MOOR Labradors neben dem Besuch eines Kindergartens auch Pferde, Katzen, Kühe, sowie andere gut sozialisierte Hunde. Auto fahren und die Vorbereitung zur Stubenreinheit werden ebenfalls trainiert!

Dass auch Wasser bei der Prägung der Labrador - Welpen eine Rolle spielen wird  - versteht sich von selbst!

Labrador Welpe Bayern Pfeifentraining
"Lebensversicherung"- Pfeife

 

Um es Ihnen als zukünftige Welpenbesitzer so einfach wie möglich zu machen und um sicher zu gehen, dass wir von unserer Seite alles getan haben um unseren kleinen HILL MOOR Labradors nicht nur einen gesunden, sondern auch möglichst sicheren Start ins Leben zu gewähren, werden die Welpen von dem Moment an, wo sie das erste Mal etwas fressbares von uns bekommen, auf den sogenannten "KOMM-PFIFF" konditioniert! D.h. der Welpe wird von Beginn an so auf diesen Pfiff konditioniert, dass er sich im späteren Leben (vorrausgesetzt sie trainieren das auch weiter so) in jeglicher Situation abrufen lassen kann. Die Trainingspfeiffe Ihres Hundekindes ist natürlich ebenfalls im Welpen - Start - Packet enthalten!

 

Die Prägephase in den ersten Lebenswochen legt den Grundstein für einen gut sozialisierten Hund und vorallem auch vertrauensvollem Umgang mit dem Menschen.

Vertrauen ist das A und O in der Hund-Mensch-Beziehung!

 

In diesem Zusammenhang bieten wir auch an, Sie stundenweise mit Ihrem neuen Familienmitglied zu begleiten!

 

Falls Sie Interesse an gemeinsamen Trainigsstunden haben, sprechen Sie uns sehr gerne darauf an!

..frisches Hühnchen
..frisches Hühnchen

..der Mama geklaut
..der Mama geklaut

Beispiel einer Mahlzeit
Beispiel einer Mahlzeit

..frisches Hühnchen
..frisches Hühnchen

1/4
Ernährung / Aufzucht / BARF

 

Ebenso wie unsere GROSSEN werden auch unsere KLEINEN von Beginn an gebarft und naturgemäß aufgezogen! D.h. dem Alter und den "verfügbaren Zähne" angemessen :-) werden die Welpen mit Ziegenmilchbrei, Fleisch, Blut, Innereien, Knorpeln, Ei, Milchprodukten, Obst, Gemüse, Kräutern, Heilerde, Ölen und mit viel LIEBE gefüttert!

Beim Fleisch verwenden wir in erster Linie WILD (Reh, Hirsch Gans, Ente, Kanninchen)und Lachs, da dieses Fleisch/Fischsorten so gut wie gar nicht mit Antibiotika, Schmerzmitteln oder anderen Medikamenten in Berührung gekommen sind! Descweiteren achten wir sehr darauf Futtermittel ohne Konservierungsstoffe, Zucker und Farbstoffen zu verwenden.

 

Glauben Sie mir, es hört sich komplizierter an als es ist!

 

Wir würden uns wünschen, dass die Hunde auch weiter

so aufgezogen werden - falls Sie der Meinung sind,

dass Sie sich das vom Aufwand her zeitlich nicht

leisten können oder wollen, sprechen Sie uns BITTE

darauf an um alternative Futtermöglichkeiten zu

besprechen - wie z.B. Wolfsblut!

 

 

Gerne geben wir Ihnen auch ausführliche Informationen zum Thema BARF bzw. können Ihnen auch Futterpläne etc. mit auf den Weg geben!